5 Wochen Krippe

So lange haben wir darauf gewartet, dass es endlich los geht. So sehr haben wir dem Start entgegen gefiebert, wollten wissen, wie es sein würde, wie es ihm gefallen würde und nun sind schon wieder 5 Wochen vergangen. Die Eingewöhnungszeit liegt hinter uns und sie war für Momo eine turbulente Zeit.

Die ersten Tage war er ja nicht allein dort,  einer  von uns war mit dabei und schon da fand ich ihn auffallend anhänglich. Wo er sonst Hahn im Korb ist, wollte er da nicht von unserer Seite weichen. Die erste Zeit in der wir ihn allein ließen, flossen schon einige Tränen, auch wenn es nur ein paar Minuten waren. Doch um so mehr Zeit verging die er dort verbrachte desto besser gefiel es ihm.

Zu seiner Bezugserzieherin hatte er sogar relativ schnell einen Draht, lies sich schnell von ihr beruhigen und erkundete mit ihr zusammen das Gelände. Auch die anderen Kinder sind mittlerweile interessant für ihn. Auch wenn er gern mal einen Abstecher zu den Großen aus der Kita macht. Mit denen kann er einfach mehr anfangen.

Nachdem nun 5 Wochen vergangen sind, gibt es auch kaum noch Tränen beim Verabschieden und ein freudiges Lachen beim Abholen, so dass ich mir sicher bin, dass es ihm dort gut gefällt. Mittlerweile macht er auch beim Sport mit und turnt über die Hindernisse, isst wie ein Scheunendrescher, was auch immer das Erste ist was er erzählt wenn wir ihn abholen, beobachtet die Fische im Aquarium und klettert über die Betten der anderen. Dort schlafen muss er noch nicht, dass fangen wir erst an wenn ich wieder arbeiten gehe, so holen wir ihn nach dem Mittagessen ab und er macht zu Hause sein Mittagsschläfchen.

Für mich als Resume steht fest, dass ich die Zeit mit ihm wieder ganz anders genieße und zu schätzen weiß, nicht dass es vorher nicht auch schön war, aber es wurde für mich einfach Zeit auch mal wieder ein paar Stunden zu haben wo ich eben nicht nur Mutter bin und die genieße ich auch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>