Endlich wieder Krabbelgruppe

Nach langen 3 Wochen war diesen Freitag endlich wieder Krabbelgruppe, was auch wirklich Zeit wurde, denn Momo liebt es nach wie vor. Er blüht immer richtig auf, wenn er mit anderen Kindern zusammen ist und es ist spannend zu beobachten, wie er sich an anderen Kindern orientiert. Wie er versucht mit ihnen zu spielen, sie ruft, mit ihnen lacht, schreit und blödsinn macht,. Ähnlich ist es auch, wenn er mit seiner Cousine zusammen ist und mir geht das Herz auf, wenn ich ihn so sehe. Deshalb ist es auch unendlich Schade, dass er das nur einmal die Woche hat, denn bis August, wo wir einen Krippenplatz für ihn haben, ist es noch verdammt lang. Ein Mutter-Kind oder Eltern-Kind-Cafe gibt es in unserer Stadt leider nicht. Sicher könnten wir auch auf einen Spielplatz gehen, nur sind dort nicht unbedingt immer Kinder in seinem Alter anzutreffen und die größeren können nicht wirklich was mit Momo anfangen.

Ansonsten gab es Freitag wieder mal ein Programm voll nach Momo’s Geschmack, viel Gesang, Reime und Fingerspiele standen auf dem Plan und dafür ist er immer zu haben.  Aber es wurde natürlich auch wieder viel gespielt, dort gibt es ja eh viel tolleres Spielzeug als zu Hause. Und ich hatte mal wieder Gelegenheit mich mit anderen Mamas auszutauschen und zu schwatzen.

Viel mehr spannendes ist diese Woche bei uns gar nicht passiert, bei Papa ging die Uni wieder los, was bedeutet Momo und ich sind wieder mehr allein. Und deshalb haben wir angefangen am späten Nachmittag immer noch eine Stunde spazieren zu gehen. So kriegen wir den langen Nachmittag rum und können Papa gleich von der Haltestelle abholen. Momo nutzt die Zeit, um sich draußen nochmal so richtig auszupowern, danach schmeckt ihm sein Abendbrot nämlich doppelt so gut und er fällt hinterher regelrecht erschlagen ins Bett.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>