Krippenmarotten

Wie schnell sich so ein kleiner Mensch an Gegebenheiten gewöhnt und wie schnell er sich Sachen annimmt und nachahmt ist schon Wahnsinn. Nach der Eingewöhnungszeit in der Krippe konnten wir zusehen wie es ihm von Tag zu Tag immer besser gefiel und es kein kleiner Weltuntergang mehr war, wenn wir ihn dort alleine ließen. Ganz schnell waren die Tränen verschwunden und seitdem wird zum Abschied gewunken oder es gibt ein Küsschen. Auch auf die Frage, ob er jetzt zu den Kindern geht, wird nicht mehr mit “Nein!” geantwortet. Mittlerweile geht er, so glaube ich, sogar schon ganz gern hin. So gern, dass er auch schon die ersten Marotten mit nach Hause bringt. Immer mal wieder kommt es jetzt vor, dass er etwas macht und ich mich selbst erstmal frage: “Wo hat er das denn her?”. Schnell komm ich dann darauf, dass ich mir sicher bin, dass er es nicht von uns hat. Seine allerneuste Marotte ist z.B., dass er mit erhobenen Zeigefinger vor mir steht und sagt: “Eins Schuss!” und das sagt er immer wieder. Meistens kommt das wenn er immer und immer wieder einen Nachschlag von irgendetwas haben möchte. Sei es das  ich seinen Becher schon ein paar mal nachgefüllt habe oder er schon eine handvoll Kekse gefuttert hat oder er am Blödsinnmachen ist. Wenn dann einer zu ihm sagt: “Na gut noch einmal, aber dann ist Schluss.”, kommt sofort der Zeigefinger.

Woran er sich auch schnell gewöhnt hat, ist der Ablauf am Morgen in der Krippe. Da wir ihn immer um 8 bringen, hängt er nur schnell seinen Rucksack an den Frühstückswagen, zieht seine Jacke aus und dann geht es auch schon los! Der Frühstückswagen wird mit ihm zusammen in den Raum geschoben. Da schnappt er dann wieder seinen Rucksack, setzt sich hin und packt sein Frühstück aus. Doch wehe die Gruppe ist noch nicht soweit, wenn er kommt und er muss ohne den Wagen in den Gruppenraum, dann kullern ganz schnell die Tränen und er wird zur Dramaqueen und das so lange bis eine Erzieherin ihn schnappt und sie gemeinsam den Wagen reinschieben. Erst dann ist die Welt wieder in Ordnung.

Mein kleiner Mann hat die Damen dort also schon gut im Griff!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>